In dieser Anleitung zeigen wir wie einfach du dein FunnyPlaying GBC Q5 IPS Kit in ein RetroSix GameBoy Color Gehäuse einbauen kannst.

Wir gehen Schritt für Schritt die einzelnen Einbauphasen durch und zeigen dir auf was zu achten ist. Wie z.B. man in den Genuss der FunnyPlaying GBC Beleuchtung kommt und wie man dafür am besten vorgeht. Für diese Einbauanleitung werden minimale Lötkenntnisse vorausgesetzt.

Tipp: Beim Umbau auf ein IPS, sollte ein 680Uf Kondensator eingelötet werden. So werden Störgeräusche gefiltert und man hat ein sauberen Klang.

In 5 einfachen Schritten zum GBC Q5 IPS Mod

680uF Upgrade Kondensator für GameBoy Color Konsole

1,95 
  • Verbessert die Leistung für den bestmöglichen Klang deines Game Boy Color´s
  • Sehr niedriger Elektronenspinresonanz & hoher Restwelligkeitsstrom
  • Belastbarkeit von 2.000 Stunden bei 105°C
  • 1x Feststoffkondensator 680uF 6.3V
Wenn eine Modifikation an deiner Konsole vorgenommen wurde, wie z. B. ein IPS-Kit oder ein Audio-Verstärker, reicht dieser geringe Anstieg der Leistung aus, um entweder ein starkes Rauschen im Ton zu erzeugen oder andere Fehler zu verursachen. Daher empfiehlt es sich ein deutlich höheren uF Wert des Kondensators zu wählen, um diese Probleme zu vermeiden.
In den Warenkorb

FunnyPlaying Retro Pixel V2 GBC Q5 IPS LCD Kit für GameBoy Color

69,90 
  • Satte Farben und Kontrast mit einem modernen IPS LCD
  • Kompatibel mit allen originalen GameBoy Color Mainboards
  • 25% Größerer Sichtbereich als beim Original mit 5 Anzeigeeffekten
  • Mit Logo-Hintergrundbeleuchtung und Farbwechsel
  • Position des Sichtbereichs lässt sich im Menü einstellen
  • Erweiterte Gehäusemodifikation erforderlich, wenn keine IPS-fähiges Gehäuse verwendet wird
  • Sehr geringe Stromaufnahem zwischen 0,29W - 0,68W und einer max. Helligkeit von 230 cd /m² (Min.)
  • Wir empfehlen für eine gerade Ausrichtung des IPS-Panels eine GBC Q5 Halterung mitzubestellen
Lieferumfang:

1x IPS LCD 1x Flachbandkabel mit integrietem Touch-Sensor V2.6 1x Doppelseitiges Klebeband 3x Silikonlitze 1x Ersatz Touch-Sensor

Bei diesem IPS-Kit handelt es sich nicht um das laminierte Kit. Eine passende Glasscheibe kann separat erworben werden. Hierfür bieten wir zwei Varianten an:
  • Vairante 1 ist eine schwarze IPS Q5 Glasscheibe ohne Logo (wenn man die Beleuchtung grundsätzlich nicht benötigt)
  • Variante 2 ist eine schwarze UV bedruckte IPS Q5 Glasscheibe für die Logo-Hintergrundbeleuchtung (Schriftzug ist transparent und kann in der gewünschten Farbe beleuchtet werden).
In den Warenkorb

GameBoy Color Mainboard

Für den Umbau wird das originale Mainboard eines GameBoy Colors benötigt.

FunnyPlaying Schraubendreher mit Kreuz & TriWing Bit

6,95 
  • 2in1 Schraubendreher für viele Nintendo Konsolen
  • mit einem 1,5mm Kreuz Bit
  • mit einem 2,0mm TriWing Bit
Die Bits sind im Inneren des Schraubendrehergriffs. Die hintere Kappe lässt sich öffnen!
In den Warenkorb

Mini Elektronik Seitenschneider - Bündiger Kopf & ohne Wate

3,99 
  • Kleiner Seitenschneider der bis zu 1mm² Kupferdraht schneidet
  • Perfekt um auch Gehäuse bei Modifikationen zu trimmen
  • Liegt sehr angenehm in der Hand und hat eine Rückfeder-Funktion
  • Scharfe Klingen aus gehärteter Werkzeugstahl mit ergonomische Gummigriffe
In den Warenkorb

Lötkolben

Es wird für den Einbau ein einfacher Lötkolben benötigt.

IPS Gehäuse für GameBoy Color in verschiedenen Farben

14,90 
  • Ersatz Gehäuse sind passgenau für GameBoy Color (CGB-001)
  • Die RetroSix Gehäuse sind bereits für den Einbau eines IPS-Bildschirms vorbereitet (es müssen lediglich die kleinen Halterungen für den originalen Bildschirm abgebrochen werden)
  • Auch originale Bildschirme passen immer noch perfekt ohne irgendwelche Modifikationen
  • Neuware vom Dritthersteller | KEIN original Produkt | Ohne Logo
Lieferung beinhaltet: 1x Vorder-Gehäuse, 1x Rückseiten-Gehäuse, 1x Batteriedeckel, 1x Batteriekontakte, 1x Infrarotabdeckung, 1x Schrauben-Set
Variante wählen

GBC Q5 Glasscheibe mit Schriftzug für GameBoy Color in schwarz

9,95 
  • Displayscheibe ist passgenau für GameBoy Color Gehäuse
  • Hergestellt aus gehärtetem Glas | kratzfest und ultra klar
  • Größerer Sichtbereich - ideal für GBC Q5 IPS Mod
  • Schriftzug ist transparent und kann mit dem GBC Q5 IPS Mod beleuchtet werden
  • UV-Bedruckt und die Rückseite ist selbstklebend
  • Handgefertig in Deutschland - weitere Varianten folgen
Hinweis: Der POWER Schriftzug wurde entfernt, da bei dem schmalem Rand einer Q5 Scheibe dies optisch störender ist als nützlich.
Variante wählen

GBC Q5 Glasscheibe für GameBoy Color in schwarz

4,95 
  • Displayscheibe ist passgenau für GameBoy Color Gehäuse
  • Hergestellt aus gehärtetem Glas | kratzfest und ultra klar
  • Größerer Sichtbereich - ideal für GBC Q5 IPS Mod
  • Schlicht und in edlem schwarz ohne Logo
  • Rückseite ist selbstklebend
In den Warenkorb

Silikon Pads für GameBoy Color in verschiedenen Farben

1,90 2,90 
  • Silikon Pads sind passgenau für GameBoy Color (CGB-001)
  • Neuware vom Dritthersteller | KEIN original Produkt
Variante wählen

FunnyPlaying GBC Knöpfe für GameBoy Color

4,95 
  • Knöpfe passgenau für GameBoy Color
  • Diese hochwertigen Knöpfe haben eine perfekte Passform
  • Haptik und Tolleranz sind ausgezeichnet
  • Neuware vom Dritthersteller – KEIN original Produkt
  • Knopfset: 1x Steuerkreuz/D-Pad | 1x A-Kopf | 1x B-Knopf | 1x Netzschalter Schieber | 1x Infrarot Abdeckung
*Die Farbe Perlmutt lässt sich auf Fotos sehr schwer abbilden - Das Knopfset ist transparent und hat feine glitzer Partikel die die Farbe durch Lichtbrechnung wechseln
Variante wählen

GBC Q5 IPS LCD Bracket Halterung für GameBoy Color

3,95 
HINWEIS: Dies ist nicht für den Standard-IPS-Bildschirm mit rechteckiger Form. Dafür bieten wir diese IPS-LCD Halterung an.
Variante wählen

Schritt 1: Das FunnyPlaying IPS Kit testen

Bevor es mit dem Einbau des IPS Kit´s los gehen kann, sollte der LCD und das Flachbandkabel getestet werden. Dazu wird das Flachbandkabel mit dem IPS LCD von FunnyPlaying zusammengesteckt (wird bereits zusammengesteckt geliefert) und in den Slot des Bildschirmports gesteckt. Anschließend das kleine mitgelieferte Kabel mit dem Flachbandkabel und dem Mainboard am Schalter verlöten. Die exakten Lötpunkte bitte den Bildern entnehmen. Jetzt kann der Hilfsakku angeschlossen  und der GameBoy Color eingeschaltet werden. Nach erfolgreichem Test das Flachbandkabel vom GBC wieder lösen und den Lötpunkt vom Schalter ablöten. Der angelötete Draht am Flachbandkabel kann angelötet bleiben.

Wenn das Bild ohne Fehler zu sehen ist (wie in Bild 5), kann direkt mit dem Einbau begonnen werden. Sollte das IPS LCD nicht aufleuchten, bitte prüfen, ob das Flachbandkabel korrekt eingesteckt worden ist (siehe Bild 3). Sollten irgendwelche Fehlerbilder auf dem LCD zu sehen sein, bitte an den Händler bzw. Hersteller wenden.

Schritt 2: Das RetroSix Gehäuse

Jetzt muss du dich entscheiden, ob du die FunnyPalying Schriftzug-Beleuchtung benötigst. Wenn du keine benötigst, musst du auch nichts am Gehäuse trimmen und kannst direkt weitermachen. Solltest du die Beleuchtung in voller Pracht genießen wollen, müsstest du wie in den Bildern gezeigt, das Gehäuse und doppelseitige Klebeband zurecht schneiden. Bitte gehe beim Trimmen des Gehäuses vorsichtig vor. Du kannst dafür ein Seitenschneidern, ein scharfes Messer oder ein Schleifbohrer verwenden.

TIPP: Mit einem voll transparenten Gehäuse müsstest du den Bereich im Gehäuse nicht abschneiden, lediglich das doppelseitige Klebeband am unteren Rand abschneiden.

Das weiße Gehäuse bleibt so wie es ist und das rot transparente Shell wird entsprechend für die Schriftzug-Beleuchtung getrimmt. Beim doppelseitigem Klebeband müsste der untere Rand abgeschnitten werden, damit im Schriftzug keine “Störungen” zu sehen sind.

Nachdem du dich entsprechend entschieden hast, werden bei beiden Gehäusen die 6 kleinen Halterungen abgebrochen (siehe Bild 3 & 4). Dies kann mit den bloßen Fingern oder mit einer Zange gemacht werden.

Anschließend noch das mitgelieferte doppelseitige Klebeband einkleben, damit das IPS-Panel später eingesetzt werden kann.

Schritt 3: Das IPS-Panel einsetzen

Im dritten Schritt wird die GBC Q5 Halterung und das IPS-Panel aus dem FunnyPlaying GBC IPS Q5 Kit eingesetzt.

Es ist nicht zwingen notwendig eine Halterung zu verwenden, aber damit bleibt das IPS-Panel beim Einsetzen gerade und man ärgert sich später nicht.

Die GBC Q5 Halterung wird wie in Bild 1 gezeigt einfach eingelegt. Es gibt nur eine Möglichkeit die Halterung einzusetzen, daher kannst du hier nichts falsch machen.

Jetzt wird das IPS-Panel eingesetzt in dem vorher die Schutzfolie abgezogen und der Touch-Sensor, an der rechten Seite, vom Flachbandkabel getrennt wird (siehe Bild 3 & 4). FunnyPlaying liefert die Kits bereits, wie in Bild 3 gezeigt, mit Trennung zur rechten Flachbandkabelseite. Sollte dies bei dir nicht der Fall sein, bitte dies wie gezeigt durchführen.

Achte beim Einsetzen darauf, dass das IPS-Panel ganz oben im Gehäuse angesetzt wird (wie in Bild 5 gezeigt).

Anschließend noch den Touch-Sensor mit einem Stück doppelseitigem Klebeband am Gehäuse fixieren.

TIPP: Die Schutzfolie vom IPS-Panel dient als guter Schutz zwischen Mainboard und dem FunnyPlaying Flachbandkabel (siehe Bild 8).

Schritt 4: Mainboard einsetzen und verlöten

Bevor das Mainboard eingesetzt wird, sollten unbedingt die PINS vom Cartridge-Slot gestutzt werden. So werden Schäden am Flachbandkabel verhindert (siehe Bild 1-3).

Ansonsten ist der vierte Schritt bereits der letzte Schritt, in dem noch kurz gelötet werden muss und anschließend Alles zusammen verschraubt wird.

Nachdem die PINS des Cardslot gestutzt wurden, kommen wir zum Teil welcher für die Schriftzug-Beleuchtung und Positionierung des Sichtbereichs zuständig ist.

Dafür werden die zwei längeren Drähte mit dem Mainboard verlötet. Wir haben Bild 4 – 6 farblich markiert und entsprechend beschriftet. Somit sollte das Verlöten ein Einfaches sein. Ob du vorher bereits die Knöpfe und Silikon Pads einsetzt, bleibt dir überlassen.

Nachdem die beiden längeren Drähte verlötet worden sind, kann das Mainboard umgeklappt und mit dem Vordergehäuse verschraubt werden (siehe Bild 8).

Wie bereits im ersten Schritt erklärt, muss das Flachbandkabel in den Displayport eingesteckt und das kleine Kabel wieder an den Schalter (PIN C) verlötet werden, damit das Flachbandkabel mit Strom versorgt wird.

Die Rückseite mit der Vorderseite verschrauben und anschließend den GameBoy Color einschalten.

Schritt 5: Schon fertig

Im Grunde ist Schritt 5 nur ein Erklärung der Funktionalität, die ein FunnyPlaying GBC Q5 V2 mit sich bringt.

Nach dem du deinen umgebauten GameBoy Color einschaltest, solltest du wie auf Bild 1 zu sehen, links und unten im Sichtbereich, einen schwarzen Balken sehen. Somit hast du alles richtig gemacht, den Rest übernimmt jetzt die FunnyPlaying Ausrichtungsfunktion. Je nachdem ob du das Gehäuse getrimmt hast, sieht du direkt den “roten” großen Balken. Solltest du das Gehäuse nicht getrimmt haben, halte deinen GameBoy Color schräg nach vorne damit du hinter den Kunststoff schauen kannst.

Funktionsübersicht:

  • Drücke START und SELECT gleichzeitig einige Sekunden lang. Der große Beleuchtungsbalken wird nun in drei kleine Balken unterteilt. “Modus 1” zeigt den Balken links. Mit den Tasten SELECT und START kann das Anzeigebild nach unten bzw. nach oben bewegt werden.
  • Wenn du den Berührungssensor einige Sekunden lang gedrückt hälst, wechselt er in “Modus 2”, dass ist der mittlere Balken. Mit den Tasten SELECT und START kann das Anzeigebild nach links bzw. rechts bewegt werden.
  • Halte den Berührungssensor erneut einige Sekunden lang gedrückt, um in “Modus 3” zu gelangen, dass ist der Balken rechts. Mit den Tasten SELECT und START können die verschiedenen Farboptionen gewechselt werden um den Schriftzug zu beleuchten.
  • Mit erneutem Drücken (ca. 2 Sekunden) der START und SELECT Tasten werden die Einstellungen gespeichert und das Menü verlassen.
  • Um zwischen den verschiedenen Anzeigeeffekten zu wechseln, tippe auf den Berührungssensor und halten ihn ein paar Sekunden lang gedrückt; der IPS-Bildschirm wechselt dann jedes Mal in einen anderen Modus.

Weitere Erklärungen z.B. zu den verschiedenen Anzeigemodi findest du in der Artikelbeschreibung.

Juhu, du bist fertig 🙂 Jetzt kannst du deinen eigenen GBC Q5 IPS Umbau genießen!

Hinweis: Wir haften nicht für Handhabungsfehler und fehlerhafte Produkte. Die Anleitung soll lediglich eine Möglichkeit und Hilfestellung bieten. Der Autor selbst hat den Text mit besten Wissen und Gewissen geschrieben. Es kann keine Vollständigkeit noch kann die absolute Risikofreiheit der dargebotenen Informationen garantiert werden.

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.